Job opening in Liturgical/Ritual Studies in Bern

27 January 2022

The Faculty of Theology at the University of Bern has a job opening in the field of Liturgical and Ritual Studies. You can find the vacancy text (in German) below.

Am Institut für Christkatholische Theologie der Universität Bern ist ab 1. April 2022 für bis zu 12 Monate die Stelle einer wissenschaftlichen Assistenz (ohne Doktorat) oder einer wissenschaftlichen Mitarbeiterin oder eines wissenschaftlichen Mitarbeiters (mit Doktorat) zu besetzen.

Aufgaben:

  •  Im Vordergrund steht die Forschung im Fach Liturgiewissenschaft (Fertigstellung einer Qualifikationsarbeit oder Arbeit an wissenschaftlichen Veröffentlichungen).  
  • Beteiligung an der Durchführung einer Lehrveranstaltung im Bereich Liturgiewissenschaft und/oder ritual studies, im Herbstsemester 2022  
  • Unterstützung der akademischen Selbstverwaltung des Instituts für Christkatholische Theologie und Mitarbeit am Kompetenzzentrum Liturgik.

Profil und Anforderungen:

  •  Abgeschlossenes Studium der Theologie, ggf. abgeschlossene Dissertation (mit Gesamtnote jeweils mindestens „gut“)  
  • Bereitschaft zu hervorragenden wissenschaftlichen Forschungsleistungen im Rahmen des eigenen Forschungsprojekts 
  • Team- und Organisationsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Flexibilität.

Wir bieten: 

  • ein anregendes Arbeitsklima
  • intensiven wissenschaftlichen Austausch am Institut und im Kompetenzzentrum Liturgik.

Anstellungsdauer und Beschäftigungsgrad:
Der Beschäftigungsgrad umfasst 50-80%, die Dauer ist auf bis zu 12 Monate begrenzt.

Stellenantritt:
Ab 1. April 2022 oder nach Vereinbarung.

Bewerbung:
Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (inkl. einer Schreibeprobe, etwa einem Kapitel Ihrer Masterarbeit oder Dissertation) senden Sie bis 20. Februar 2022 an: Prof. Dr. Angela Berlis, Institut für Christkatholische Theologie, Länggass-Str. 51, 3012 Bern oder per E-Mail an: angela.berlis@theol.unibe.ch. Für inhaltliche Fragen wenden Sie sich bitte an Prof. Berlis. Die Interviews finden zeitnah nach dem 20. Februar statt.

Die Universität Bern tritt aktiv für die Gleichstellung von Frauen und Männern auch im akademischen Nachwuchs ein. Frauen sind daher besonders nachdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Zu Bedeutung und Verortung der Liturgiewissenschaft am Institut für Christkatholische Theologie: https://www.christkath.unibe.ch/studium/liturgiewissenschaft/index_ger.html

Cookies

This is something we would like to properly inform you about. Cookies help us improve your experience on our website. Functional cookies contribute to a smoothly running website. Analytical cookies provide us with insight into how users use the website. Marketing cookies allow us to offer you personalised content based on your website visit.